Aktuelles

Fi-Fa-Fasching in der SeF Seebach!

Am Faschingsdienstag feierten wir zusammen im Turnsaal ein lustiges und schwungvolles Tanzfest. Begleitet von einem Harmonikaspieler tanzten wir ausgelassen zu unterschiedlichsten Liedern. Im Anschluss gab es für alle Krapfen und Heringsalat.

Weiterlesen …

Trommeln mit Hans Waluschnig!

Am 17. und 18. Feber 2020 kam uns der Musiker Hans Waluschnig besuchen und begeisterte die Schülerinnen und Schüler mit seinen unterschiedlichsten Instrumenten.

Weiterlesen …

Bilder am Eis 2020 - Wir sind dabei!

Am Sonntag, den 26. Jänner 2020 ist es soweit - Europas einzigartige Freiluftgalerie am Eis des Weißensees wird eröffnet. Warm eingepackt und mit Schlittschuhen an den Füßen warten großformatige Werke von Schulen und Kunstschaffenden auf die Besucher.

In diesem Jahr sind wir, die SeF Seebach, wieder dabei und zeigen Bildausschnitte vom letzten Kunstprojekt. Im Zuge  unserer Film-Fantasie-Werkstatt sind dabei unter Anleitung der Künstlerin Sigrid Elisa Pliessnig wunderbar fantasievolle Kurzfilme entstanden.

Weiterlesen …

Ein Fest für alle!

In diesem Jahr feierten wir in der Woche vor den Weihnachtsferien gemeinsam im Turnsaal ein Fest rund um das Thema Licht und Schatten. Dabei hörten wir eine Geschichte vom kleinen Stern und sangen Lieder. Besonders ergreifend war das gemeinsame Auflegen eines großen, strahlenden Sterns in der Mitte.

Weiterlesen …

Der Nikolaus war da!

Am Freitag den 6. Dezember ging unser lieber Moritz als Nikolaus verkleidet mit seinem Begleiter Julian als Knecht Ruprecht von Klasse zu Klasse. Die Kinder sangen Lieder für sie und bekamen im Anschluss ein kleines Nikolaussäckchen. Das war für alle eine große Aufregung.

Weiterlesen …

Schulgottesdienst

Zum Beginn des neuen Schuljahres feierten wir in der Kirche Lieseregg einen Schulgottesdienst im ökumenischen Sinne. Manche der Schülerinnen und Schüler trugen Fürbitten vor, andere sangen laut bei den einstudierten Liedern mit. Wir wollen Pfarrerin Dagmar Wagner-Rauca, Pfarrer Wladyslaw MAch und unseren Religionslehrerin für die Gestaltung und Vorbereitung danken.